Wildbienenackerin Hessen

Die Vielfalt der Insekten ist in Gefahr. Nicht nur die Bienen, sondern auch viele andere Arten verlieren ihre Lebens- und ihre Nahrungsgrundlage. Eine Ursache hierfür ist die Zunahme der industriellen Landwirtschaft, die auf immer größeren Äckern nur eine Feldfrucht anbaut, die wenige Wochen im Jahr blüht. Bienen, Schmetterlinge, Hummeln und viele andere Arten verlieren ihren Lebensraum, ihre Nahrungsgrundlage und sie sind zunehmend Giften ausgesetzt. Naturefund hat im Frühjahr 2020 damit begonnen, auf verschiedenen Ackerrandstreifen rund um Wiesbaden Wildblumen ausgesät. Wir wollen mehr Wildblumen in unserer Landschaft - bitte helfen Sie uns dabei! mehr

15.810
+22
Bereits gespendet: 39.527 €
Ziel: 25.000
25
+1
15.810 m² Anzahl Quadratmeter während der letzten sieben Tage.+22 m² 9.190 m² TierweltPflanzenInfoPaten
Ziel: 25.000
  • Wir machen
    mit!
  • 57 €
    Anonym
  • 280 €
    ise GmbH
    Oldenburg
  • 25 €
    Anonym
    Wilkau-Haßlau
  • 5 €
    Anonym
  • 200 €
    Anonym
    Münster

Naturefund e. V.
Karl-Glässing-Straße 5
65183 Wiesbaden

+49 611 504 581 011
info(at)naturefund.de

Jetzt spenden

Registriert beim Registergericht Wiesbaden, VR 3739

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 293241718

Freistellungsbescheid: Als gemeinnützige Körperschaft
befreit von der Körperschaftssteuer gem. §5 Abs.1 Nr.9 KStG
unter der Steuernummer 43/250/76281.

Ihre Spende an Naturefund kann steuerlich abgesetzt werden.